Ernährungstherapie (für D)

 

 

NUR FÜR DEUTSCHLAND GÜLTIGE REGELUNG:

 

Ich erfülle die von den gesetzlichen Krankenkassen (Ersatzkassen und Betriebskrankenkassen) geforderten Anbieterqualifikationen (QUETHEB-Registrierun und Zertifkate), das heißt:

  • Ernährungsberatung (präventiv) wird gemäß § 20 SGBV bezuschusst
  • Ernährungstherapie (sekundrä- und Tertiärprävention) wird gemäß § 43 SGBV bezuschusst. Bei vorliegen einer ärztlichen Verordnung sind höhere Zuschüsse bzw. auch Gesamtübernahmekosten möglich (Anträge ggf. erforderlich).